Donnerstag, 3. Januar 2013

Besuch in Nürnbergs größtem Bunker

Wir (Philip & Ich) besuchten heute Nürnbergs größte unterirdische Bunkeranlage die für ca 2500 Leute ausgelegt wurde. Die gesamte Führung dauerte vielleicht 1 Stunde. Die Führung war zwar interessant, jedoch erfuhr man auch nichts großartig neues. Es ist gut zu wissen dass das ganze System ( Luftfilter, Heizung, Wasser, Lebensmittel ) für lediglich 14 Tage ausgelegt ist (wurde). Die ganze Anlage würde einen direkten Treffen sowie einem in relativer Nähe ohnehin nicht standhalten wurde uns gesagt. Bei den "dünnen" Betonwänden und Türen etc. hätte mich das auch gewundert...

Liste aller Bunker in Nürnberg und deren Lage !
Einen etwas sinvollen Schnappschuss konnte ich jedoch machen.... und zwar von einer Liste aller vorhandenen Bunkeranlagen in Nürnberg incl. vorhandener Plätze.

 Jedenfalls kann man nach dieser interessanten Besichtungstour sagen dass unsere Schweizer Nachbarn im Ernstfall wesentlich besser vorbereitet und auch komfortabler ausgestattet sind.


Allerdings hat der Besuch trotzdem Spaß gemacht ! Wir haben es uns natürlich auch nicht nehmen lassen mal kurz Probezuliegen.... sind aber dann doch zu dem Entschluß gekommen dass die Kletterei etc. nix für uns ist ;-) Von daher versuchen wir weiterhin aktiv durch Aufklärung einen Weltkrieg zu verhindern um auch weiter in unserem Bett schlafen zu können...statt in diesen windigen Bunker zu müssen ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten