Sonntag, 14. Oktober 2012

Oliver Janich und Alex Benesch feiern den Friedensnobelpreis für die EU

Oliver Janich: Die jetzt schon legendäre Sendung endlich auf Youtube :) Weitere Themen: Anarchie, Privateigentum, Umweltschutz, Zinskritik und der Sinn des Lebens. 
 

Kommentare:

  1. Also bis zu dem Teil wo er ewig lange seinen Artikel über die Handlung des Films "Tribute von Panem" vorliest hab ichs noch ausgehalten...
    und die Stelle wo er erlärt warum Raider jetzt Twix heißt und nicht mehr Infokrieg, naja, da hatte ich echt schmerzen und musste vorspulen, vielleicht hab ich ihn einfach schon zu oft gehört, aber langsam bin ich geneigt einem Utubr! recht zu geben der da sagt: Es war einmal zu viel :(

    AntwortenLöschen
  2. Ach komm, gerade diese Sendung ist doch so witzig. Die Ironie ist einfach köstlich!

    AntwortenLöschen
  3. Wer schaut denn noch Infokrieg.tv Halbwahrheiten?

    AntwortenLöschen
  4. .....die leute die seine Arbeit zu schätzen wissen ! Alle anderen kriegen selber nix auf die Reihe oder haben zu viel Zeit und Langeweile zum herumlästern. Leute seid mal lieber selber Produktiv statt immer nur herum zu nörgeln und alles besser zu wissen. Jetzt wird sich über den Namen wieder der Mund fusselig geredet...! Lasst ihn doch... euch zwingt keiner ihn anzusehen wenn ihr alles besser wisst oder meint schon genug gesehen zu haben. Genau so wenig wie ich mir das ständige Geläster anhören will. Schreibt ihn wie scheiße ihr ihn findet und wie viel besser ihr alles wisst. Vor allem lasst euren Frust bei ihm ab am besten in der Sendung aber bitte nicht bei mir. Ich schätze seine Arbeit sehr, aber finde auch nicht alles gut (speziell der Name) aber das ist sein Projekt... Ich habe es ihm gesagt dass ich darüber nicht begeistert bin und auch meine Gründe dazu genannt. Alles weitere ist seine Sache.

    AntwortenLöschen