Montag, 9. August 2010

Mussolini, Hitler, und die deutsch- amerikanische Freundschaft

Hallo liebe Leser,

Bevölkerungskontrolle, Armut, Krise, Krieg, Kissinger, Illuminaten, Freimaurer und der gute alte Bapho-Dr. Med.
Es ist ja schon sehr gemein, da stolpert man in eine Weltverschwörung und keiner hat einen danach gefragt ob man das überhaupt wollte - so macht das ganze gar keinen Spass mehr!

Cordon Bleu - auf einer meiner Reisen hat mir mal ein Franzose erzählt Cordon Bleu hieße wörtlich übersetzt "leckeres Essen", anscheinend ranken sich darum aber etliche Gerüchte...

Wenn man sich mit dem ganzen Kram befasst der von Skeptikern gemeinhin als "Verschwörungstheorien" bezeichnet wird, dann vergeht einem schon mal der Appetit auf sein "leckeres Essen".
Man versucht dann "bierernst" nach einer Lösung für dieses weltweite Tobuwabohu zu suchen, vergisst dabei aber, das Wiederstand vor allem ein Spass sein kann - Es lebe die Spaßguerillia!!!

Deshalb vordere ich dich lieber Leser nun dazu auf, deinen Hintern von deinem Stuhl zu erheben, und...

TANZ DEN MUSSOLINI !!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten