Donnerstag, 29. November 2012

Freiwillig Frei bei Recentr.tv

Yeaeih, Bee is Back :)
Genau so eine Sendung hatte ich mir mal gewünscht! Es gibt Gäste, es gibt intellektuellen Diskurs, interessante Geschichten, die ersten Paar Minuten haben mich sofort gepackt!
So macht mann die TOS-Rübe platt - weiter So!!!



Post: SJ

Kommentare:

  1. Man kann halt nicht immer nur Freiwillig Frei oder andere Schmankerl in der Sendung haben... Und man sollte auch nicht gleich mit der Wertschätzung der Sendung brechen oder rumnörgeln wenn mal eine Zeitlang nix für einen dabei war. Aberwie du schon sagst die Sendung war mal wieder erste sahne...Mich langweilen eher immer die Anrufer die wie heute wieder sagen hey Alex wieso machst du so viel werbung mit deinem Shop wieso kommen relativ wenig eigene Artikel. Und er dann wieder so einem Vollhonk erklären darf dass es ohne querfinanzierung nicht geht. Wenns ein Newbie gewesen wäre ok aber der Typ meinte heute auch noch er verfolge seine Seite fast von Anfang an.
    Naja dieses Ständige Wiedergekaue das regt mich auf...nicht die manchmal monologen Shows wo er keine Gäste hat. Aber ich vermute mal FWF war nicht das letzte mal in der Sendung :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ex Sockeloco Blogbetreiber4. Dezember 2012 um 18:21

    Nun Ja, ich meine er würde sich einen Gefallen tun wenn er weniger Output hätte - dann könnte er sich auch mehr um Artikel kümmern - und hätte nicht so viele Sendungen die mann gerne mal verpasst...

    Das problem ist das ich die Guten Sendungen nicht mehr mitkrieg da ich nur noch selten und maximal bei utube mal bei Alex vorbeischau...

    Es kann natürlich auch sein das ich seine Sendung so zusagen "über gehört" habe, also schon zu oft, das ich mich mittlerweile mit den Themen selbst besser auskenne etc etc...

    Gegen querfinanzierung kann mann nix sagen, ein stärkerer Fokus auf Bücher wäre wünschenswert, aber wer weiß vielleicht verdient er an Büchern ned so ville.

    Zu meiner Kritik - ich binn mit der ganzen Richtung wie sich der libertäre Arm der Wahrheitsbewegung entwickelt unzufrieden, ich sehe das wir uns immer mehr abspalten und zu einem Haufen libertärer Supernerds werden - der grund dafür warum die PDV so unpopulär bleibt ist noch nicht hinreichend begriffen worden. Benesch ist in dieser Beziehung eben leicht zu Kritisieren da er sich als Person des öffentlichen Lebens zur Verfügung stellt - ich meine das nicht Persönlich!!! Allerdings fällt es mir in der Tat schwer meine Kritik in worte zu fassen... weshalb da wohl manchmal eine unglückliche Wortwahl meinerseits vorliegt.

    Mal schauen wanns mein Haus zulässt, das Ganze Thema braucht eine Komplette Artikelserie; einen Aufsatz... aber kommt Zeit kommt Rat ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Socke, was hast du gegen eine Privatrechtsgesellschaft?

    Hier ist sie gut erklärt:
    http://www.hanshoppe.com/translations/staat-oder-privatrechtsgesellschaft-german/

    AntwortenLöschen